News

Dem Ambiente zu liebe - Stille wird euch umfangen
geschrieben von: Hanjo, 02.11.2018

Wir versuchen uns stetig zu verbessern und zerbrechen uns deswegen jedes Jahr neu den Kopf, wie wir die zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten im Checkout optimal ausnutzen. So haben wir im Laufe der Zeit die Werkstatt im Keller und zwei weitere kleine Räume in Richtung Lager dazu bekommen. Aber auch in den großen Räumen haben wir die Anzahl der Tische erhöht. Im Keller war zum Beispiel vor nicht allzu langer Zeit noch eine fest installierte Theke im Weg gestanden, im Raum oben an der Treppe war bis vor vier Jahren noch ein Bastel-Lager mit Werkbänken an einer Wand. Jetzt stört eigentlich nur noch der Billiardtisch. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, auch wenn ich bisher jedes Jahr enttäuscht wurde. :)

Viele Spieler und viele Runden bedeutet viel Spaß für viele und Vielfalt, Auswahl, ... das ist gut. Aber viele Spielrunden in großen Räumen mit großen glatten Flächen bedeuten auch viel Schall. Wenn man gerade mit kaputtem Kommunikationsgerät im Raumanzug durch die verlassene Raumstation schwebt und nach seiner Gruppe sucht, immer damit rechnend, dass ein Alien hinter einem der halb zerstörten, funkensprühenden Schaltkästen hervorspringt, dann interessiert es einen Sch..dreck, dass der Barbar am Nebentisch gerade versucht einen siebengehörnten Dämon einzuschüchtern und dabei lautstark zwei Tentakel abhackt oder ob weiter hinten ein wilder Haufen zotteliger Plüschtiere die Tür zur Waschküche aufbekommen hat.

Wir haben also ein wenig investiert und werden ein paar Maßnahmen zum Lärmschutz ergreifen. Vielleicht noch nicht optimal, aber hoffentlich ein guter Anfang. Es wäre schön, wenn ihr uns während der Con oder danach eure Meinung mitteilen könntet, ob wir in dieser Richtung weiter machen sollen.