Noch 84 Tage bis zur nächsten Con

DreRoCo Nebelung 2017

glYph II

System glYph glYph
glYph ist ein regelfreies Stand-Alone-Spiel, das versucht, diese Fragen zu beantworten. Die Spieler werden sich in zwei Fraktionen aufteilen, die versuchen werden, mit einer fremdartigen Lebensform in Kontakt zu treten. Beide Gruppen werden von einem separaten Spielleiter betreut. Dabei ist der Verlauf der Story völlig offen, alle Handlungen der Spieler haben Konsequenzen und beeinflussen die weiteren Entwicklungen. Der Fokus des Spiels liegt dabei auf Entwicklung einer universell verständlichen Kommunikation, aber auch Intrigen, kriegerische Aktionen und Handel können eine Rolle spielen.

Setting Science-Fiction, Militärisch Science-Fiction *****
Visionen der Zukunft, getrieben von Technik und gebunden an Wissenschaft

Militärisch ***
Helm auf und los gehts, Soldat. Dort ist der Feind.
Spielstil erzählerisch, taktisch, lustig/scherzhaft, charakterzentriert, konstruktivistisch, rätselhaft, atmosphärisch erzählerisch ***
Hier stehen dramatische Handlungverläufe im Vordergrund. Meist werden Spieler dazu angehalten, von selbst die Handlung mit voranzutreiben.

taktisch **
Planen und überlegendes Lösen von Aufgaben stehen bei dieser Spielweise im Mittelpunkt. Meist muß die Gruppe mit ihren Fertigkeiten zusammenwirken um Bestehen zu können. Oft geht der Stil mit einem Antiklimax einher.

lustig/scherzhaft **
Wenn es eher humoristisch als ernsthaft gemeint ist.

charakterzentriert *****
Hier wird der Fokus auf das Innenleben der Figuren, deren Befindlichkeiten und Hintergrund, gelegt. Meist dreht sich das Spiel um Motivationen und Dilemmas.

konstruktivistisch *****
Spieler sind dazu angehalten, die Spielumgebung aktiv mit zu gestalten. Es darf jeder Spielteilnehmer Fakten einbringen, die dadurch zum gemeinsamen Vorstellungsbild hinzugefügt werden.
Dies steht im Kontrast zu Spielrunden in denen nur der SL die Umg

rätselhaft *
Puzzlearbeit und Knacken von Rätseln steht hier im Vordergrund. Auch Schnitzeljagdartige Detektivarbeit gehört hier dazu.

atmosphärisch **
Das Spiel legt viel Wert auf Atmosphäre und Stimmung.
Spielerzahl 4 bis 5
Anfängergeeignet ausgezeichnet
Charaktere gestellt werden gestellt
Spielleiter Liskaya
Spielblock Sonntag Mittag Beginnt gegen Sonntag 11:00

Beschreibung

Der Weltraum... unendliche Weiten. Gibt es dort Leben, oder sind wir die einzigen? Und wenn es welches gibt, was passiert, wenn Kontakt hergestellt ist? Wer sind diese Wesen? Was wollen sie? Wonach streben sie, denken sie wie wir, können wir von ihnen lernen - oder müssen wir sie fürchten und bekämpfen? Und wie, zur Hölle, sollen wir kommunizieren?
Glyph ist ein regelfreies Stand-Alone-Spiel, das versucht, diese Fragen zu beantworten. Die Spieler werden sich in zwei Fraktionen aufteilen, die versuchen werden, mit einer fremdartigen Lebensform in Kontakt zu treten. Beide Gruppen werden von einem separaten Spielleiter betreut. Dabei ist der Verlauf der Story völlig offen, alle Handlungen der Spieler haben Konsequenzen und beeinflussen die weiteren Entwicklungen. Der Fokus des Spiels liegt dabei auf Entwicklung einer universell verständlichen Kommunikation, aber auch Intrigen, kriegerische Aktionen und Handel können eine Rolle spielen.
Die Entwicklung des Spiels liegt vollständig bei den Spielern, und es wird abzusehen bleiben, ob das historische Ereignis des "Erstkontaktes" seinen Erwartungen gerecht wird - oder ob der Lack recht bald ab ist...